Sie transportieren und lagern die Ihnen anvertrauen Produkte - Wir kontrollieren dabei jederzeit das Klima - auch unterwegs

Die Einhaltung verschiedener Bedingungen, allen voran Temperatur, aber auch Luftfeuchte und andere Grössen ist wesentlich für die Qualität und Haltbarkeit der Güter. Nicht nur Lebensmittel und pharmazeutische Produkte setzen streng kontrollierte Klimabedingungen voraus, auch andere Güter stellen Anforderungen an das Klima. Die Klimatisierung bzw. Regelung der Räumlichkeiten erfolgt in den meisten Fällen automatisiert. Je nach Auflagen, Vorgaben sowie eigenen Qualitätsrichtlinien überprüft der Beauftragte die Einhaltung der Klimawerte, was oftmals noch manuell und zeitaufwendig erfolgt. Dies geht nun wesentlich einfacher ohne bauliche Installationen mit Funkfühler und einfach ausbaubarer Software.

LoRa-Funk-Fühler: Weitreichende Funktechnologie

Die 433MHz / LoRa Technologie ist eine moderne und zuverlässige Übertragungsart, welche batterieschonend Reichweiten bis 5 Kilometer erreicht. Somit können auch komplexe Gebäudestrukturen und großflächige Lagerhallen einfachst ausgestattet werden. Diese Funktechnologie macht es dem Betreiber nun sehr einfach, Überwachungen einzurichten ohne bauliche Massnahmen oder aufwendige Verkabelung. Jede Funkstation kann individuell mit einem passenden Fühler ausgestattet werden, sei es eine Temperaturmessung für Tiefkühlzellen,
Kühlschränke oder auch normales Raumklima. Den Lastwagen kann ein Fühler mit Datenspeicherung mitgegeben werden. Sobald der Lastwagen zurückkehrt werden die gespeicherten Messwerte automatisch zur Monitoring-Software übermittelt. Für kontinuierliche Überwachung auch unterwegs bestehen Lösungen mit SIM Karte (3G), die eine unterbrechungsfreie Messwertübertragung sicherstellen.

Die Daten der Funkfühler, sowie mobilen Datenspeicher, werden über eine Basisstation an ausgelagerte Server gesendet. Sie benötigen also keine eigene IT Infrastruktur, müssen keine Software installieren oder sich um Backups kümmern. Mittels gesicherten Logins können die Daten, Trendkurven und Archive eingesehen und bei Bedarf auch exportiert werden. Lediglich ein Internetzugang sowie Web-Browser wird benötigt oder ein App auf Ihrem Smartphone. Alarmgrenzen sind einfach einstellbar, allfällige Überschreitungen werden per email oder SMS an die zuständige Person geschickt.
Dank der abgestuften Softwarelizenz kann der Betreiber auch mit einer kleinen Installation kostengünstig einsteigen und bei Bedarf ausbauen. Ein zusätzlicher Funkfühler ist innert einer Minute eingerichtet und in der Software hinzugefügt. Die Funküberwachung lässt sich kostengünstig einrichten, jederzeit ausbauen und mit bestehenden Fühlern kombinieren.

 

Sie möchten mehr erfahren? Unser Experten-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Informieren Sie sich noch heute: +4155 642 67 67 oder per Mail an climate@novasina.ch